top of page

Ghosting im Online-Dating: Warum du keine Antwort bekommst und wie du es verhindern kannst

Aktualisiert: 21. Juni

Dein Handy liegt auf dem Tisch, du schaust immer wieder auf den Bildschirm, und die ersehnte Nachricht von der Frau, mit der du gerade chattest, bleibt aus. Irgendwann dämmert es dir: Du wurdest geghostet. Das ist frustrierend, oder? Aber keine Sorge, du bist nicht allein. Das Phänomen des Ghostings, bei dem der Kontakt plötzlich abbricht, ist in der Welt des Online-Dating allgegenwärtig. In diesem Blogpost möchte ich genauer auf das Ghosting-Phänomen eingehen und drei Hauptgründe beleuchten, warum Männer oft von Frauen geghostet werden. Gleichzeitig zeige ich dir, wie du deinen eigenen Beitrag dazu reduzieren kannst, selbst geghostet zu werden.


Uninteressante Gespräche auf der sachlichen Ebene


Einer der häufigsten Gründe für Ghosting ist das Fehlen spannender und tiefergehender Gespräche. Viele von uns neigen dazu, auf der sachlichen Ebene zu verharren, indem wir oberflächliche Fragen stellen und allgemeine Themen diskutieren. Solche Gespräche können für Frauen ziemlich öde sein, und das kann dazu führen, dass sie das Interesse verlieren und den Kontakt abbrechen. Wenn du willst, dass deine Konversationen länger andauern, musst du versuchen, persönlicher und interessanter zu sein.


Wie du interessante Gespräche führst


Wenn du möchtest, dass Frauen sich für dich interessieren und den Kontakt aufrechterhalten, dann investiere Zeit und Mühe in die Gespräche. Stelle offene Fragen, die Raum für tiefere Diskussionen bieten, und zeige Interesse an ihren Hobbys, Leidenschaften und Lebenszielen. Teile auch deine eigenen Gedanken und Erfahrungen, um eine Verbindung aufzubauen. Es ist wichtig, authentisch zu sein und sich nicht hinter einem oberflächlichen Gespräch zu verstecken.


Noch keine Verbindung vorhanden


Ein weiterer Grund für Ghosting ist oft, dass zu Beginn keine tiefe emotionale Verbindung besteht. Wenn du und deine Gesprächspartnerin sich noch nicht ausreichend kennen, fällt es leicht, den Kontakt abzubrechen, da keine starken Bindungen oder Gefühle im Spiel sind. Dieses mangelnde Engagement kann dazu führen, dass sich Frauen distanzieren und den Chat beenden.


Den Aufbau von Verbindungen fördern


Um Ghosting aufgrund mangelnder Verbindung zu verhindern, versuche, mehr über die Frau hinter dem Bildschirm zu erfahren. Frage nach ihren Träumen, Ängsten und Leidenschaften. Teile auch deine eigenen Gefühle und Gedanken, um eine tiefere Verbindung herzustellen. Je mehr Zeit und Energie du in den Aufbau dieser emotionalen Verbindung investierst, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass du geghostet wirst.


Kein Flirt oder Anzeichen von Interesse


Ein dritter häufiger Grund für Ghosting ist das Fehlen von Flirtsignalen oder Anzeichen von echtem Interesse seitens der Männer. Aufgrund von Schüchternheit oder Unsicherheit neigen einige von uns dazu, herumzudrucksen und keine klaren Signale zu senden, dass wir die Frau attraktiv finden. Wenn Frauen das Gefühl haben, dass das Interesse nicht erwidert wird, verlieren sie möglicherweise die Motivation, den Kontakt fortzusetzen.


Ehrliches Interesse zeigen


Es ist wichtig, ehrliches Interesse zu zeigen, wenn du möchtest, dass die Frau am anderen Ende des Chats weiß, dass du sie magst. Schicke ihr Komplimente, sei flirtend und zeige, dass du an einer romantischen Verbindung interessiert bist. Das bedeutet jedoch nicht, dass du übertrieben werden sollst. Sei respektvoll und achte darauf, ihre Grenzen zu respektieren. Frauen schätzen es, wenn Männer Selbstvertrauen zeigen und offen über ihre Gefühle sprechen.


Den eigenen Beitrag zum Ghosting reduzieren


Während es wichtig ist, die oben genannten Faktoren zu berücksichtigen, ist es auch entscheidend, den eigenen Beitrag zur Prävention von Ghosting zu erkennen. Du kannst nicht nur mit dem Finger auf andere zeigen, sondern musst auch an dir selbst arbeiten.


Selbstreflexion und Verbesserung

Reflektiere deine eigenen Verhaltensweisen und Muster beim Online-Dating. Bist du wirklich offen und ehrlich in deinen Gesprächen? Zeigst du echtes Interesse an deinen Chat-Partnerinnen? Bist du bereit, dich auf tiefere Gespräche einzulassen und Verbindungen aufzubauen? Wenn du Schwierigkeiten bei der Beantwortung dieser Fragen hast, ist es an der Zeit, an deinem eigenen Verhalten zu arbeiten.

Darüber hinaus ist es ratsam, Geduld zu haben. Online-Dating kann frustrierend sein, und nicht jedes Gespräch wird zwangsläufig zu einer festen Beziehung führen. Akzeptiere, dass Ghosting ein Teil des Online-Dating-Prozesses ist, und sei nicht entmutigt, wenn es passiert. Es ist wichtig, weiterhin nach neuen Verbindungen zu suchen und offen für neue Erfahrungen zu sein.


Fazit: Online-Dating und das Phänomen des Ghosting

Ghosting ist ein verbreitetes Phänomen im Online-Dating, das sowohl Männer als auch Frauen erleben können. Die Gründe dafür sind vielfältig, aber es ist wichtig, Verantwortung für unser eigenes Verhalten zu übernehmen und an unseren zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu arbeiten. Indem du interessantere Gespräche führst, emotionale Verbindungen aufbaust und ehrliches Interesse zeigst, kannst du die Wahrscheinlichkeit des Ghostings erheblich reduzieren. Denke daran, dass Online-Dating eine Reise ist, die Geduld und Selbstreflexion erfordert. Letztendlich kann es sich als lohnend erweisen, wenn du die richtige Verbindung findest.


Ich konnte schon hunderten Männern dabei helfen ihre Wirkung auf Frauen zu verbessern. Willst du auch endlich etwas ändern?


deine Lola

295 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Frauen beeindrucken - 4 Ideen für das erste Date

Frauen beeindrucken - Heute bekommst du vier Ideen fürs erste Date, die dich Frauen näher bringen. Es gibt viele Studien darüber, wie wichtig der erste Eindruck ist - besonders für Frauen. Das erste D

Comments


bottom of page