Raus aus der Friendzone

"Lola ich bin verliebt in meine beste Freundin, aber ich trau mich nicht es ihr zu sagen."


Was wie die Aussage eines Jungen klingt, der gerade die neunte Klasse beendet hat ist tatsächlich die Realität vieler erwachsener Männer.


Die Chance einen Schritt auf sie zuzugehen ist schon lange verstrichen und vielleicht hast Du jahrelang neben ihr her gelebt während sie die ein oder andere Beziehung hatte.


Kommt dir das bekannt vor?


Viele meiner Kunden sehen sich solch einer Situation zunächst hilflos ausgeliefert. Doch es gibt Hoffnung für Dich.


Vielleicht kennst du mein neustes Video zum Thema Friendzone schon? Wenn nicht, dann schau es dir kurz hier an.


In die Friendzone kommt derjenige, der sich als Freund verhält.


Darauf solltest Du ab sofort verzichten


- sei nicht der gute Zuhöhrer

- sei nicht von morgens bis abends für sie erreichbar sondern leb Dein Leben

- Du musst ihr nicht bei allem zustimmen (habe eine eigene Meinung)


Davon solltest Du mehr tun


- habe Dates und genieße Dein Privatleben

- erzähle ihr nicht mehr alles

- behalte Emotionen und Geschichten für Dich die Du sonst nur guten Freunden erzählst (denn Du willst nicht, dass sie eine gute Freundin ist!)

- necke sie und ziehe sie auf

- mache ihr ab und zu Komplimente für ihr Äußeres


Ein bisschen tricksen


Verhalte Dich, als ob Du das Date schon hast Ein Date bekommen kann manchmal eine Herausforderung sein. Aber wenn Du Dich verhältst, als ob Du das Date schon hast, ist es viel einfacher, tatsächlich eines zu bekommen.


Denn wenn Du Dich so verhältst, gibst du offen und selbstbewusst die Botschaft aus, dass Du ein toller Partner bist - genau das, was Deine beste Freundin dazu inspirieren wird Dich mit anderen Augen zu sehen.


Also, was kannst Du tun, um Dich so zu verhalten? Zunächst einmal ist es wichtig, dass Du Dich selbst magst und an Deinen Stärken arbeitest. Wenn Du Dich gut fühlst und positiv denkst, wirst Du auch entsprechend handeln und ausstrahlen. Achte also darauf, regelmäßig Sport zu treiben und gesund zu essen, um Dich körperlich und mental fit zu fühlen. Auch regelmäßige Meditation oder andere Entspannungstechniken können dir helfen, ruhig und gelassen zu bleiben und so selbstsicher wie möglich aufzutreten.


Es ist auch hilfreich, Dein Umfeld so zu gestalten, dass es Dir gut geht und in dem Du dich wohlfühlst. Verbring Zeit mit Menschen, die Dich unterstützen und Dir guttun. Habe Hobbys und Interessen, die Dir Spaß machen und in denen Du gut bist. Je mehr Selbstvertrauen und Spaß Du an der Sache hast, desto leichter fällt es Dir, auch anderen Menschen diese Einstellung zu vermitteln. Und schließlich ist es auch wichtig, offen für neue Begegnungen zu sein. Suche nach Gelegenheiten, neue Leute kennenzulernen und sei bereit für ungewöhnliche Situationen. Wenn sich die Chance für ein Date ergibt - zum Beispiel durch eine gemeinsame Freundin oder bei einem Event - greif sie mit beiden Händen an!


Sei freundlich und interessiert und lass die andere Person wissen, dass Du sie gerne auf eine andere Weise kennen lernen möchtest. Wenn Du dich so verhältst wie ob Du schon ein Date hast, ist es viel wahrscheinlicher, tatsächlich bald eines mit ihr zu bekommen.


Am Ende des Tages steht Dir nur noch eine Sache im Weg. DU SELBST! Denn eine Stimme in deinem Kopf sagt "aber was ist, wenn ich sie verliere."


Du hast sie doch gar nicht! Also kannst Du sie auch nicht verlieren. Freundschaften kommen und gehen. Wie aufrichtig ist schon eure Freundschaft, wenn sie darauf aufgebaut ist, das Du etwas von ihr willst und sie die Ahnungslose ist?


Löse Dich von diesem Gedanken und tu etwas für dein Glück. Brauchst Du dabei Unterstützung dann melde Dich gerne bei mir für ein kostenloses Erstgespräch und wir sprechen darüber welches meiner Coachingpakete am Besten zu Dir passen: https://www.lola-sparks.de/termin


Deine Lola

0 Ansichten0 Kommentare